Zur lokalen Webseite wechseln
International English Australia Belgium Canada China Denmark España France Italia Lietuva Nederlands Portugal Russia Sweden Turkey United Kingdom United States
Select your local site                      EN  FR   NL   FR

             
 
  i-gel®: Die supraglottische Atemhilfe mit nicht-aufblasbarem Cuff                                                                             
     
  Dank der schnellen, einfachen und verlässlichen Einführung eignet sich i-gel® ideal als Routine-Airway in der Anästhesie und bietet hohen Abdichtungsdruck bei reduziertem Gewebetrauma. Der gastrische Kanal macht Regurgitation schnell sichtbar, ermöglicht die Einführung einer nasogastralen Sonde zur Magenentleerung und erleichtert die Entlüftung. i-gel kann vielseitig eingesetzt werden: Im schwierigen Airway Management, im Rahmen der Reanimation und unter fiberoptischer Kontrolle (nur Größen 3,4,5) auch als Intubationshilfe.           
  i-gel® Bibliographien                                                                           
     
        Alle bekannten klinischen Nachweise kompakt zusammengefasst: Die zweite Auflage der englischen i-gel bibliography enthält Studien an Patienten und Trainingspuppen, Fallberichte und gesammelte Korrespondenz zur Leistung der i-gel in der Anästhesie, im schwierigen Airway Management und im Rahmen der Reanimation.

Die schlankere, graue Version konzentriert sich ganz auf den Einsatz der i-gel in der Reanimation und Notfallmedizin.

Beide Dokumente können hier als PDf heruntergeladen werden.
Auf Anfrage schicken wir Ihnen gerne auch ein gedrucktes Exemplar zu.


 
 
  Unterstützende Videos  
                                                                        
         
               
 



 
  i-gel® bietet zahlreiche Vorteile für Anwender und Patient: 
 
         
  Innovative Verpackung
  i-gel wird in einem innovativen, farbcodierten Formstabilisator (Erwachsene) bzw. in einer Doppelschale (Kindergrößen) geliefert, um sicherzustellen, dass sie vor dem Gebrauch in der richtigen Form gehalten wird. Dies ist für die Patientensicherheit und Leistungsfähigkeit des Produkts sowie zur Optimierung der Gaszirkulation für eine effektive Sterilisation besonders wichtig.

Der Formstabilisator und die Doppelschale dienen auch als Unterlage für das Gleitmittel. Der Formstabilisator (Erwachsenengrößen) und die Doppelschale (Kindergrößen) für die Standard i-gel bestehen beide aus Polypropylen (PP) und können recycelt werden. Das entsprechende Recycling-Symbol befindet sich bereits auf der Doppelschale und wird derzeit auch am Formstabilisator angebracht.

 
  Das Recycling-Symbol ist auf der Unterseite
der Doppelschalen bei Kindergrößen zu sehen
.
               


 
  Kontakt
  Wenn Sie i-gel ausprobieren möchten oder weitere Fragen haben: 
                   










Some or all of the contents of this page may not be applicable to the USA. For details regarding product availability, information and technical support in North America, please contact Intersurgical Inc at support@intersurgicalinc.com.

 
© Intersurgical de, 2019
Siegburger Str.39, 53757 Sankt Augustin, Deutschland
02241 25690